Schrift kleiner Schrift größer

AfA Main-Kinzig
 

Links

Landtagswahlen in Hessen am 28.10.2018

endg. Endergebnis:  

https://statistik.hessen.de/zahlen-fakten/landtagswahl

Infos bei wikipedia: 

 https://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahl_in_Hessen_2018

Ergebnisse der Bundestagswahlen vom 24.9.2017:
https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/ergebnisse.html

Wahlergebnis in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis vom 24.9.17:
http://www.fr.de/rhein-main/bundestagswahl-frankfurt-rhein-main/landkreise/bundestagswahl-ergebnisse-gruene-in-hanau-und-main-kinzig-schwach-a-1355017

http://www.statistik-hessen.de/k2016/html/index.htm

endgültige Ergebnisse der Kommunalwahlen in Hessen vom 06.03.2016

 

Homepage von Udo Bullmann 

Homepage des DGB Südosthessen

Homepage der AfA Bund: https://www3.spd.de/spd_organisationen/afa/

Homepage der AfA Hessen-Süd:

https://www.spdhessensued.de/gruppen/afa-die-arbeitsgemeinschaft-fuer-arbeitnehmerfragen/

 

Anträge/Beschlüsse der AfA-Bundeskonferenz April 2018 in Nürnberg:

https://afa.spd.de/fileadmin/afa/Antragsbuch_final.pdf

http://www.willy-brandt.de/

Homepage der Bundeskanzler Willy Brandt-Stiftung in Lübeck

http://www.seliger-gemeinde.de/

Seligergemeinde - Vereinigung der Sudetendeutschen Sozialdemokraten

https://www.mkk.de/landkreis/mkk_in_zahlen_1/mkk_in_zahlen.html

der Main-Kinzig-Kreis in Zahlen- Statistik

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.09.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Speedmeeting
Speedmeeting zur politischen Arbei …

30.09.2019, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Vorstandstreffen AfA Main Kinzig- parteiöffentlich
Themen: 1. Eröffnung und Begrüßung 5 Min Hildegard 2. Ergänzungen zur Tagesordnung 5 Min. alle …

31.10.2019, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Vorstandstreffen AfA Main Kinzig- parteiöffentlich
Themen werden hier mit der Einladung bekannt gegeben.

Alle Termine

 

LandkreisNeuer Vorstand bei der AfA Main Kinzig am 5.8.19 gewählt

Arbeitnehmerkonferenz der AfA im UB Main Kinzig am 5.8.19

in Schöneck-Kilianstädten:

Bericht von der ordentlichen Arbeitnehmerkonferenz der AfA Main Kinzig:

Am 05. August 2019 fand die diesjährige Arbeitnehmerkonferenz der

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Main-Kinzig (AfA) in Schöneck-Kilianstädten statt.

Zu Beginn der Arbeitnehmerkonferenz schilderte der

Landrat Thorsten Stolz die Wirtschafts- und Beschäftigungslage im Main Kinzig-Kreis.

Auch erläuterte er den Stand der nächsten Vorhaben im Main-Kinzig-Kreis, die für Arbeitnehmer von Bedeutung sind: z.B. die nordmainische S-Bahnlinie nach Frankfurt und das Zuschuss-Programm für bezahlbares Wohnen.

Auf Nachfrage ging der Landrat auch auf die Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer*innen des öffentlichen Dienstes im Main-Kinzig-Kreis ein.

Er schilderte aber auch die Probleme, die durch den Personalabbau in diversen Firmen im Kreis entstanden sind.

Im Anschluss richtete die Bürgermeisterin von Schöneck, Conny Rück, ein Grußwort an die Konferenz.

Als Nächstes wählte die Arbeitnehmerkonferenz der AfA UB Main Kinzig für die nächste Wahlperiode von 2 Jahren einen neuen Vorstand, bestehend aus:

Hildegard Kettler als Vorsitzende

Rainer Rehwald als Stellv. Vorsitzender

Beisitzer:

Bernd Frank, Klaus Ditzel, Knuth Friedrich, Bernd Klippel, Monika Pauly,Christian Schenk, Hans-Jochen Schild, Thomas Straub

Es wurden auch die 10 Delegierten für die Bezirkskonferenz der AfA Hessen-Süd am 9.11.2019 gewählt.

Der Vorsitzende der AfA Hessen Süd, Rainer Bicknase, schilderte zum Abschluss die Lage im Bezirk Hessen Süd.

Die konstituierende Sitzung des neugewählten Vorstands der AfA Main-Kinzig findet am 30.9.19 um 18h parteiöffentlich im Kollegraum des Bürgertreffs in Schöneck Kilianstädten statt.

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Unterbezirk Main-Kinzig c/o Hildegard Kettler

Am Freiheitsplatz 6

63450 Hanau

Email: info@afa-main-kinzig.de

Veröffentlicht am 10.08.2019

 

LandkreisPersonalabbau bei GKN Driveline in Offenbach

https://www.igmetall-offenbach.de/betriebetarif/gkn-driveline/

Inzwischen wurde der Personalabbau mir einem Sozialplan vollzogen. Das traf auch viele Arbeitnehmer, die im Main-Kinzuig-Kreis wohnen.

Veröffentlicht am 10.08.2019

 

BundespolitikAndrea Nahles tritt zurück - Brief des Parteivorstands vom 4.6.19

am Sonntag hat Andrea Nahles mitgeteilt, dass sie von ihren

Ämtern zurücktreten wird und den Weg für eine Neuaufstellung

freimacht. Mit ihrer Entscheidung hat sie Klarheit für Partei und

Fraktion hergestellt, gleichzeitig ist damit eine große Aufgabe

verbunden.
 
Ihre Entscheidung verdient unseren vollsten Respekt. Und für ihren

Einsatz und ihre Leidenschaft für die Sozialdemokratie sagen wir:

Danke! Wir sind sicher: Eine neue Vorsitzende oder ein neuer

Vorsitzender oder eine Doppelspitze wird an vielem anknüpfen,

was Andrea angestoßen hat.
 
Bis zum Bundesparteitag werden wir gemeinsam die SPD

kommissarisch führen, das hat der Vorstand gestern beschlossen.

Dieser Verantwortung stellen wir uns als stellvertretende Partei-

vorsitzende.
 
Wir werden nicht für den Parteivorsitz kandidieren. Wir wollen den

Übergang geordnet und transparent organisieren. Dabei ist uns vor

allem die Beteiligung der Parteibasis wichtig.
 
Für den Weg dorthin hat der Parteivorstand erste Entscheidungen

getroffen. Über den genauen Ablauf werden wir in den kommenden Tagen informieren.

Gestern hat Andrea ihren Wunsch ausgedrückt, dass wir

„Vertrauen und gegenseitigen Respekt“ wieder stark machen.

Das ist zuerst eine Haltungsfrage. Wir wollen dafür Beispiel

geben und bitten um Unterstützung.
 
Über alle Schritte hin zum Bundesparteitag halten wir

selbstverständlich immer auf dem Laufenden.

mit herzlichen und solidarischen Grüßen

TSG, Manuela Schwesig und Malu Dreyer

 
 

Veröffentlicht am 04.06.2019

 

Bundespolitik2.6.19 - Rücktritt von Andrea Nahles vom Partei- und Fraktionsvorsitz


Ich habe den Vorsitz von Partei und Fraktion in schwierigen Zeiten

übernommen. Wir haben uns gemeinsam entschieden als Teil der

Bundesregierung Verantwortung für unser Land zu tragen.

Gleichzeitig arbeiten wir daran, die Partei wieder aufzurichten und

die Bürgerinnen und Bürger mit neuen Inhalten zu überzeugen. 

Beides zu schaffen ist eine große Herausforderung für uns alle.

Um sie zu meistern ist volle gegenseitige Unterstützung gefragt. 

Ob ich die nötige Unterstützung habe, wurde in den letzten

Wochen wiederholt öffentlich in Zweifel gezogen. Deshalb wollte

ich Klarheit. Diese Klarheit habe ich in dieser Woche bekommen. 

Die Diskussion in der Fraktion und die vielen Rückmeldungen aus

der Partei haben mir gezeigt, dass der zur Ausübung meiner Ämter

notwendige Rückhalt nicht mehr da ist.

Am kommenden Montag werde ich daher im Parteivorstand meinen

Rücktritt als Vorsitzende der SPD und am kommenden Dienstag in

der Fraktion meinen Rücktritt als Vorsitzende der SPD-Bundestags-

fraktion erklären. Damit möchte ich die Möglichkeit eröffnen, dass

in beiden Funktionen in geordneter Weise die Nachfolge geregelt

werden kann. Bleibt beieinander und handelt besonnen!

Ich hoffe sehr, dass es Euch gelingt, Vertrauen und gegenseitigen

Respekt wieder zu stärken und so Personen zu finden, die ihr aus

ganzer Kraft unterstützen könnt. Unser Land braucht eine starke

SPD!

Meinen Nachfolgerinnen oder Nachfolgern wünsche ich viel Glück

und Erfolg. 

 
Mit solidarischen Grüßen  Andrea Nahles

Veröffentlicht am 02.06.2019