Schrift kleiner Schrift größer

AfA Main-Kinzig
 

Links

Ergebnisse  zur Bundestagswahl am 26.9.2021:

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/ergebnisse/bund-99.html

Ergebnisse der Kommunalwahlen Main-Kinzig-Kreis und Hanau vom 14.3.2021:

http://votemanager-da.ekom21cdn.de/2021-03-14/06435014/html5/index.html


und Ergebnisse hessenweithttps://wahlen.statistik.hessen.de/

Ergebnisse der US-Wahlen (Stand: 01.12.2022) lt. wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlen_in_den_Vereinigten_Staaten_2022

Homepage des Landkreises MKK zur Coronakrise:

https://www.mkk.de/aktuelles/corona/CoroNetz.html

Wahlen zum Parlament der EU im Mai 2019:

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/ergebnisse/bund-99.html

Landtagswahlen in Hessen am 28.10.2018

https://statistik.hessen.de/zahlen-fakten/landtagswahl

Homepage von Udo Bullmann 

Homepage des DGB Südosthessen

Homepage der AfA Bund: https://www3.spd.de/spd_organisationen/afa/

Homepage der AfA Hessen-Süd:

https://www.spdhessensued.de/gruppen/afa-die-arbeitsgemeinschaft-fuer-arbeitnehmerfragen/

Anträge/Beschlüsse der AfA-Bundeskonferenz April 2018 in Nürnberg:

https://afa.spd.de/fileadmin/afa/Antragsbuch_final.pdf

Homepage der Bundeskanzler Willy Brandt-Stiftung in Lübeck:

http://www.willy-brandt.de/

Seligergemeinde - Vereinigung der Sudetendeutschen Sozialdemokraten

http://www.seliger-gemeinde.de/

der Main-Kinzig-Kreis in Zahlen- Statistik

https://www.mkk.de/landkreis/mkk_in_zahlen_1/mkk_in_zahlen.html

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.02.2023, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Besichtigung des KW Staudinger
Treffpunkt ist 14h am Werkstor dann Führung mit dem Betriebsratsvorsitzenden Helmut Demel anschlie …

Alle Termine

 

Rundbrief von Kevin Kühnert zu Weihnachten 2023

Allgemein

die Weihnachtsfeiertage stehen unmittelbar bevor und am Ende

dieses turbulenten Jahres kehrt allmählich ein wenig Ruhe ein. Die

Vorfreude auf schöne Geschenke, gutes Essen und geselliges

Beisammensein wächst stündlich. Doch 2022 lässt sich nicht so

einfach abschütteln. Dieses Jahr hat uns politisch wie auch

privat viel abverlangt und Spuren hinterlassen, die bleiben.

Ich danke von Herzen für Deinen Einsatz in den vergangenen zwölf

Monaten und hoffe, dass Du die Feiertage mit den Menschen

genießen kannst, die Dir besonders am Herzen liegen.

Doch gerade im Freundes- und Familienkreis werden wir

Sozialdemokrat*innen oftmals auch zum aktuellen

politischen Geschehen befragt, sollen Entscheidungen erklären.

Damit Du zwischen Festessen und Feuerzangenbowle nicht

durcheinander kommst, nimm doch ausnahmsweise Dein Handy

mit an den Tisch. Denn unser SPD-Entlastungsbot erledigt

das Erklären für Dich. Mit ihm kann jedes Familienmitglied

selbst herausfinden, von welchen Maßnahmen es konkret profitiert.

https://www.spd.de/entlastungs-bot/?utm_campaign=entlastung&utm_source=nl&utm_medium=email
 
 
     
 
 
     
 

Hast Du zum Beispiel schon mitbekommen, dass es jetzt auch

Entlastungen für Verbraucher*innen von Brennstoffen wie Öl,

Pellets und Flüssiggas gibt? Damit schaffen wir für noch mehr

Menschen Entlastungen und zeigen ein weiteres Mal, dass wir

niemanden alleine lassen - egal, wie er oder sie heizt. Die SPD-

geführte Bundesregierung hat in diesem Jahr enorme

Entlastungspakete und Rettungsschirme auf die Beine

gestellt, um schnell zu helfen. Das steckt beispielsweise drin:
 

 
 

Energiepreisbremse für den Basisverbrauch. Wir

wenden 200 Milliarden Euro dafür auf, damit Strom, Gas

und Wärme bezahlbar bleiben. Für Familien genauso wie für

die Bäckerei um die Ecke oder die Glasmanufaktur.

 
 

300 Euro Energiepreispauschale für Rentner*innen sowie

200 Euro für Studierende und Fachschüler*innen. Mit dem

Septembergehalt haben alle Arbeitnehmer*innen bereits 300

Euro ausgezahlt bekommen.

 
 

Einkommensteuerentlastung und Abgabenentlastung 

quer durch alle Einkommensgruppen.

 
 

Wohngeldreform: Ab 1.1. haben zwei Millionen Haushalte

Anspruch auf Wohngeld. Dabei werden in Zukunft auch

Heizkosten berücksichtigt. Die durchschnittliche Auszahlung

steigt von 180 Euro auf 370 Euro. Zudem gibt es kurzfristig

einen weiteren Heizkostenzuschuss.

 
 

Wir verbessern den Schutz für alle, die zur Miete

wohnen und ihre Betriebskosten nicht sofort zahlen können

- und sagen Strom- und Gassperren den Kampf an.

 
 

Der Bund investiert jährlich mindestens 1,5 Milliarden Euro

für das neue Deutschlandticket, mit dem wir bundesweit

günstig und nachhaltig mobil sein können.

 
 

Bessere und schnellere Hilfen für kleine und mittlere

Unternehmen, die energieintensiv produzieren.

 
  Das Bürgergeld ersetzt Hartz IV mit mehr Respekt, mehr Qualifikation und höheren Regelsätzen.
 
 

Wo Gewerkschaften und Arbeitgeber zusätzliche

Zahlungen vereinbaren, sind diese bis 3.000 Euro steuer-

und abgabenfrei.

 
     
 
 
     
 

Schau Dir jetzt unseren Entlastungsbot an und bring ihn mit zu Deiner

Feier mit Freund*innen und Familie. Oder schicke den Link in

die Chatgruppen Deiner Liebsten! Denn egal, wie groß die

Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit

sozialer Politik für Dich:

https://www.spd.de/entlastungs-bot/?utm_campaign=entlastung&utm_source=nl&utm_medium=email

 
   
 
     
 
 
     
 

Ich wünsche schöne Feiertage und einen friedlichen Jahreswechsel. 

Solidarische Grüße 
Kevin