Schrift kleiner Schrift größer

AfA Main-Kinzig
 

Links

Ergebnisse der Landtagswahlen in Hessen vom 8.10.23:

https://www.hessenschau.de/politik/landtagswahl/ergebnisse/ergebnisse-der-landtagswahl-2023-in-hessen-vorlaeufiges-endergebnis-v14,landtagswahl-ergebnisse-100.html

Ergebnisse  der Bundestagswahl am 26.9.2021:

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/ergebnisse/bund-99.html

Ergebnisse der Kommunalwahlen Main-Kinzig-Kreis und Hanau vom 14.3.2021:

http://votemanager-da.ekom21cdn.de/2021-03-14/06435014/html5/index.html


und Ergebnisse hessenweithttps://wahlen.statistik.hessen.de/

Ergebnisse der US-Wahlen (Stand: 01.12.2022) lt. wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlen_in_den_Vereinigten_Staaten_2022

Wahlen zum Parlament der Europ. Union  im Mai 2019:

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/ergebnisse/bund-99.html

Homepage von Udo Bullmann 

Homepage des DGB Südosthessen

Homepage der AfA Bund: https://afa.spd.de/

Homepage der AfA Hessen-Süd:

https://www.spdhessensued.de/gruppen/afa-die-arbeitsgemeinschaft-fuer-arbeitnehmerfragen/

Anträge/Beschlüsse der AfA-Bundeskonferenz April 2018 in Nürnberg:

https://afa.spd.de/fileadmin/afa/Antragsbuch_final.pdf

Homepage der Bundeskanzler Willy Brandt-Stiftung in Lübeck:

http://www.willy-brandt.de/

Seligergemeinde - Vereinigung der Sudetendeutschen Sozialdemokraten

http://www.seliger-gemeinde.de/

der Main-Kinzig-Kreis in Zahlen- Statistik

https://www.mkk.de/landkreis/mkk_in_zahlen_1/mkk_in_zahlen.html

 

 

Aufruf zur Demo gegen rechts in Berlin am 3.2.24

Allgemein

Deutschland steht auf! Zum wiederholten Mal gingen am vergangenen Wochenende hunderttausende Menschen auf die Straßen, um ihre Stimme gegen den Rechtsextremismus und die AfD zu erheben.

Recherchen von correctiv haben gezeigt, dass die AfD als der parlamentarische Arm eines gefährlichen rechtsextremistischen Netzwerks gelten muss. Das hat viele Demokratinnen und Demokraten aufgerüttelt und nun demonstrieren sie gegen Hass und Hetze und für Solidarität und Menschlichkeit. Sie stehen auf und sagen laut und deutlich:

Wer unsere Demokratie unterwandert und unsere freiheitliche Grundordnung zu zerstören sucht, der muss mit unserem Widerstand rechnen.

Wer Pläne zur massenhaften, gewaltsamen Deportation von Menschen mit Migrationsgeschichte schmiedet, der muss mit unserem Widerstand rechnen!

Denn ein Angriff auf einen Teil von uns ist ein Angriff auf uns alle!

Viele Genossinnen und Genossen haben in den letzten Tagen Demos angemeldet, Bündnisse gegründet und demonstriert. Viele Mitglieder melden sich bei ihren Ortsvereinen, um aktiv mitzumachen. Viele Menschen treten gerade bei uns ein. Und auch im Netz sind die Rückmeldungen enorm!

Das sind gute Nachrichten, für unsere Demokratie, für unsere Partei und für jeden einzelnen von uns.

Bleib weiter laut gegen rechtsextreme Kräfte!

Kommt zu den Demonstrationen und Kundgebungen.

Für den kommenden Samstag, 3. Februar, hat ein breites Bündnis aus über 1000 Vereinen, Verbänden und Initiativen aus dem ganzen Land zu Demonstrationen aufgerufen – die größte davon wird in Berlin stattfinden. Zusammen mit dem Berliner Landesverband werden auch wir dabei sein.

     
#WirSindDieBrandmauer
 
Samstag 03.02.2024
ab 13:00 Uhr
Berlin – Bundestagswiese
 
https://spd.berlin/termin/wirsinddiebrandmauer/?utm_campaign=ggr_wirsindmehr&utm_source=nl&utm_medium=email&utm_term=mitgliederwerbung
Eintreten für Demokratie
 

Zeig zusammen mit Katarina Barley und mir Flagge  – und komm vorbei.

Die Menschen, die auf der Straße sind, wollen ein deutliches Zeichen setzen. Viele wollen

mehr tun. Sprich mit Deinen Mitdemonstrant*innen, mit Nachbar*innen und Kolleg*innen und

sag ihnen:

Gerade heute ist ein guter Tag, um in eine antifaschistische Partei einzutreten!

Denn der Beitritt zur SPD ist für unsere parlamentarische und repräsentative Demokratie

 eine wichtige Unterstützung, die Möglichkeit zur Mitwirkung stärkt die demokratische Kultur.

 
     
     
  Solidarische Grüße 

Saskia