Schrift kleiner Schrift größer

AfA Main-Kinzig
 

Links

vorläufige Ergebnisse der Bundestagswahlen vom 24.9.2017:
https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/ergebnisse.html

vorläufigesWahlergebnis in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis vom 24.9.17:
http://www.fr.de/rhein-main/bundestagswahl-frankfurt-rhein-main/landkreise/bundestagswahl-ergebnisse-gruene-in-hanau-und-main-kinzig-schwach-a-1355017

http://www.statistik-hessen.de/k2016/html/index.htm

endgültige Ergebnisse der Kommunalwahlen in Hessen vom 06.03.2016

 

http://www.ergebnisse-wahlen2014.eu/de/election-results-2014.html 

Endg. Wahlergebnis der Europawahlen  und in Hessen:

http://www.statistik-hessen.de/e2014/

Homepage von Udo Bullmann 

Homepage des DGB Südosthessen

Homepage der AfA Bund:

https://www3.spd.de/spd_organisationen/afa/

letzte Wahlergebnisse gewählteLT-Abgeordnete gewählteBT-Abgeordnete vorl.ErgebnisLT-Wahl  

www.spd.de/spd-webapp/servlet/elementblob/16480934/content Beschlüsse des AfA-Bundeskongresses April 2014:unsere A 35+36

http://www.willy-brandt.de/

Homepage der Bundeskanzler Willy Brandt-Stiftung in Lübeck

http://www.seliger-gemeinde.de/

Seligergemeinde - Vereinigung der Sudetendeutschen Sozialdemokraten

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr ordentl. Landesparteitag der SPD Hessen
Näheres unter: https://www.spd-hessen.de/html/34137/welcome/Landesparteitage.html

11.12.2017, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Vorstandstreffen AfA Main Kinzig- parteiöffentlich
Tagesordnung folgt mit Einladung hier.

15.01.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Vorstandstreffen AfA Main Kinzig- parteiöffentlich
Einladung folgt mit Tagesordnung

Alle Termine

 

AfA Main-Kinzig

!!! Herzliche Einladung zum Mitmachen !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Kolleginnen und Kollegen ohne Parteibuch sind dabei herzlich willkommen. Gemeinsam bringen wir in der AfA die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die SPD und die Parlamente auf allen Ebenen ein und werben für die Unterstützung unserer Politik in den Betrieben und der Öffentlichkeit. Möchtest du mehr über unsere derzeitigen Aktivitäten erfahren? Vielleicht hast du Interesse, deine Ideen einzubringen. Wir freuen uns über deinen Besuch und laden dich zu unseren regelmäßigen AfA-Treffen (ca. 1mal pro Monat) sehr herzlich ein.

Wenn du zu unseren Treffen eingeladen werden möchtest,schick uns unter Kontakt oder unter info@afa-main-kinzig.de eine Mail. Wir melden uns bei dir.

 
 

AllgemeinIG Metall Tarifkommission beschließt Forderungen für 2018 für M+E-Industrie

Die Tarifkommission der IG Metall  hat die Forderungen der IG Metall für die Tarifrunde 2018 in der Metall-/Elektroind. beschlossen:

Forderungen der Metall-Tarifkommissionen

6 Prozent mehr Geld und Wahloption auf kürzere Arbeitszeit

24.10.2017 Ι Die Tarifkommissionen der IG Metall für die Metall- und Elektroindustrie fordern 6 Prozent mehr Geld und eine Wahloption zur Reduzierung der Arbeitszeit.

Dies beschlossen die gewählten Vertreter aus Betrieben und IG Metall-Geschäftsstellen heute auf den Tarifkommissionssitzungen der einzelnen Tarifgebiete. Nun muss am Donnerstag noch der Vorstand der IG Metall den Forderungsbeschlüssen der Tarifkommissionen der einzelnen Tarifgebiete zustimmen. Dann können die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern beginnen.


So sehen die Forderungsbeschlüsse der Tarifkommissionen aus:


Geld

Die Tarifkommissionen fordern eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6 Prozent ab 1. Januar 2018 bei einer Laufzeit von 12 Monaten.


Arbeitszeit

Die Mitglieder der IG Metall sollen eine Wahloption auf Reduzierung der individuellen regelmäßigen Arbeitszeit erhalten - auf bis zu 28 Stunden in Woche für eine Dauer von bis zu 24 Monaten. Dies soll auch im Block für eine Auszeit möglich sein. Wer die Wahloption nutzt, muss dafür keine Begründung angeben. Zudem sollen die Beschäftigten - anders als bei der gesetzlichen Teilzeit - das volle Recht auf Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Arbeitszeit erhalten.


Für Beschäftigte im Schichtbetrieb und in anderen belastenden Arbeitszeitmodellen sowie für Beschäftigte, die Kinder betreuen oder Angehörige pflegen, fordern die Tarifkommissionen einen Entgeltzuschuss vom Arbeitgeber. Damit es sich die Beschäftigten auch leisten können, ihre Wahloption zu nutzen.


Meldungen zu den Forderungsbeschlüssen der Tarifkommissionen findet Ihr auf den Webseiten der IG Metall-Bezirke:

 

 

Veröffentlicht am 25.10.2017

 

ServiceHaben Lügen kurze Beine? - welche Fragen dürfen Arbeitgeber dem Bewerber stellen?

Der DGB-Rechtsschutz hat in einem Artikel zulässige und unzulässige Fragen zusammengestellt:

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/arbeitsvertrag/haben-luegen-kurze-beine/

Veröffentlicht am 02.10.2017

 

BundespolitikMitgliederbrief von Martin Schulz zum Ergebnis der BT-Wahl vom 24.9.17

Das Ergebnis von gestern ist enttäuschend und bitter für uns als SPD. Wir haben uns deutlich mehr erhofft und für mehr gekämpft. Offensichtlich haben wir es nicht geschafft, unsere Wählerbasis auszubauen, obwohl wir viele soziale Erfolge in der abgelaufenen Legislaturperiode erkämpft haben: Vom Mindestlohn über den sozialen Wohnungsbau bis hin zur Familienförderung, der Rente und der Ehe für alle.

Wir sind angetreten, um die bisherige Regierung abzulösen. Daher haben wir konsequent und gemeinsam beschlossen, als stärkste Oppositionskraft im Deutschen Bundestag die Verantwortung für unsere parlamentarische Demokratie und den Zusammenhalt des Landes zu tragen.

Besonders bedrückend ist für uns alle die Stärke der AfD und mit ihr der Einzug von Rechtsextremen in den Bundestag. Denen sagen wir als gesamte Partei unseren entschiedenen Widerstand an. Bereits über 1.500 neue Mitglieder sind seit gestern eingetreten, um uns dabei zu unterstützen.

Wirb jetzt auch in Deinem Freundeskreis SPD-Mitglieder für eine starke Demokratie. Per WhatsApp, auf Facebook oder per E-Mail. Wir haben schon einen Text vorbereitet.
 
 
 
 
Über das Wahlergebnis haben wir heute im Präsidium und Parteivorstand sehr offen diskutiert: zukunftsorientiert und in großer Geschlossenheit.

Ich verspreche jedem Mitglied, dass wir das Ergebnis gemeinsam aufarbeiten und die notwendigen Schlüsse daraus ziehen werden.

Wir können nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Wir brauchen eine umfassende Aufarbeitung und Neuausrichtung der Partei – auch mit Deiner Meinung!
Daher werden wir bis zum Bundesparteitag auf acht Regionalkonferenzen dieses Ergebnis mit allen Mitgliedern beraten. Dazu werden wir einladen.
 
 
 
 

Die Wahlniederlagen von 2009 und 2013 wurden nicht richtig aufgearbeitet.
Das machen wir jetzt anders.


Mit besten Grüßen

Martin Schulz

 
 

Veröffentlicht am 01.10.2017

 

Landkreis120 Arbeitsplätze werden bei Degudent in Hanau abgebaut

Degudent in Hanau Erneut Stellenabbau bei Degudent

Degudent in Hanau will 120 der 360 Arbeitsplätze streichen. Das Unternehmen ist die deutsche Niederlassung des US-amerikanischen Implantat- und Zahntechnikherstellers Dentsply Sirona.

Verhandlungen über Sozialplan laufen derzeit.

Quelle:  FR vom 27.07.2017

Veröffentlicht am 05.08.2017

 

LandkreisLicht am Horizont für Maintaler Honeywell - Werk?

116 Arbeitsplätze drohen in den Sparten Bahntechnik und Aerospace  zu verschwinden, falls die Fa.Honeywell in MT-Dörnigheim wie angekündigt bis Ende 2018 die Produktion einstellt..

Die IG Metall in Hanau und der Betriebsrat haben  erklärt, das zu verhindern und sich nicht mit einem Sozialplan zufrieden zu geben.

Erneut haben die Mitarbeiter von Honeywell Maintal am 19.10.17 für ihre Arbeitsplätze demonstriert:
http://www.fr.de/rhein-main/honeywell-in-maintal-honeywell-mitarbeiter-kaempfen-um-zukunft-a-1314283

Bei den letzten Verhandlungen im Oktober 17 mit dem Betriebsrat und IG Metall erklärte die Geschäftsleitung, das Maintaler Honeywell-Werk bei reduzierter Belegschaft doch halten zu wollen. Ein Konzept der GF dazu fehlt noch. Um Interessenausgleich und Sozialplan wird noch gerungen.

http://www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/main-kinzig-kreis/honeywell-in-maintal-moegliche-annaeherung-bei-honeywell-a-1371962

 

Veröffentlicht am 05.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker