Schrift kleiner Schrift größer

AfA Main-Kinzig
 

Links

http://www.statistik-hessen.de/k2016/html/index.htm

endgültige Ergebnisse der Kommunalwahlen in Hessen vom 06.03.2016

 

http://www.ergebnisse-wahlen2014.eu/de/election-results-2014.html 

Endg. Wahlergebnis der Europawahlen  und in Hessen:

http://www.statistik-hessen.de/e2014/

Homepage von Udo Bullmann 

Homepage des DGB Südosthessen

Homepage der AfA Bund:

https://www3.spd.de/spd_organisationen/afa/

letzte Wahlergebnisse gewählteLT-Abgeordnete gewählteBT-Abgeordnete vorl.ErgebnisLT-Wahl  

www.spd.de/spd-webapp/servlet/elementblob/16480934/content Beschlüsse des AfA-Bundeskongresses April 2014:unsere A 35+36

http://www.willy-brandt.de/

Homepage der Bundeskanzler Willy Brandt-Stiftung in Lübeck

http://www.seliger-gemeinde.de/

Seligergemeinde - Vereinigung der Sudetendeutschen Sozialdemokraten

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.08.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Bilanz und Ausblick: Was wurde für Arbeitnehmer erreicht und was plant die SPD?
öffentliche Veranstaltung der AfA UB Main Kinzig mit MdB Sascha Raabe

18.08.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Bilanz und Ausblick: Was wurde für Arbeitnehmer erreicht und was plant die SPD?
mit MdB Bettina Müller und der SPD-Bürgermeister-Kandidatin für Gelnhausen Kerstin Schüler

11.11.2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr AfA Hessen-Süd Bezirkskonferenz
Tagesordnung wird hier noch mit der Einladung bekannt gegeben. Stimmberechtigt sind nur Delegierte der Unte …

Alle Termine

 

AfA Main-Kinzig

!!! Herzliche Einladung zum Mitmachen !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Kolleginnen und Kollegen ohne Parteibuch sind dabei herzlich willkommen. Gemeinsam bringen wir in der AfA die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die SPD und die Parlamente auf allen Ebenen ein und werben für die Unterstützung unserer Politik in den Betrieben und der Öffentlichkeit. Möchtest du mehr über unsere derzeitigen Aktivitäten erfahren? Vielleicht hast du Interesse, deine Ideen einzubringen. Wir freuen uns über deinen Besuch und laden dich zu unseren regelmäßigen AfA-Treffen (ca. 1mal pro Monat) sehr herzlich ein.

Wenn du zu unseren Treffen eingeladen werden möchtest,schick uns unter Kontakt oder unter info@afa-main-kinzig.de eine Mail. Wir melden uns bei dir.

 
 

Topartikel ServiceMutterschutz verbessert - 17.5.17

Neues Mutterschutzgesetz in 2018

Gesetz von 1952 wird modernisiert

Update 17.05.2017: Neben dem Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit hat der Bundesrat am 12. Mai auch dem Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzes zugestimmt. 

Veröffentlicht am 26.05.2017

 

AnträgeAnträge 2017: Gegen Missbrauch bei Sachgrundbefristungen

Antragsteller: AfA-Unterbezirk Main Kinzig

Gegen Rechtsmissbrauch bei Sachgrundbefristungen

Adressat: SPD-UB Main Kinzig am 29.4. 2017

Antrag: zur Weiterleitung/Vorlage an den SPD-Bezirksparteitag am 19./20.5.2017

Die SPD-Bundestagsfraktion  und der SPD-Parteivorstand werden aufgefordert, geeignete gesetzliche Maßnahmen zu ergreifen sowie in das Regierungsprogramm 2017-2021  aufzunehmen, dass der sog. institutionelle Rechtsmissbrauch bei Sachgrundbefristungen im Sinne von § 14 Abs.1  TzBG künftig unterbleibt, insbesondere

  1. Die Zahl der möglichen Sachgrundbefristungen für denselben Arbeitnehmer  auf max. 5 Verträge zu beschränken
  2. Die Gesamtdauer auf max. 5 Jahre zu beschränken, wobei  Unterbrechungen bis max. 6 Monaten nicht als Unterbrechung im Rechtssinne  zählen
  3. Bei Verstoß gegen 1 oder 2) ein unbefristetes Arbeitsverhältnis entsteht
  4. Dass vorangegangene Leiharbeitsverhältnisse jedenfalls dann bei  der Gesamtdauer mitzählen, wenn die Verleihfa. ein  Konzernunternehmen (mindestens zu 51%) war.

 Vorbeschäftigungszeiten im Entleihunternehmen aus nicht konzernangehörigen Verleihunternehmen oder auf Grund von Werk-/Dienstverträgen sind zur Hälfte anzurechnen, wenn die Beschäftigung mit derselben oder vergleichbarer Tätigkeit erfolgte.

Begründung: S. 2

Veröffentlicht am 01.06.2017

 

ServiceEntgelttransparenzG im Bundesrat verabschiedet

Gesetz für Lohngleichheit passiert Bundesrat

Schließt ein Entgeltgleichheits-Gesetz bald den Gender Pay Gap?

 

Update 15.05.2017

Das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit hat am 12. Mai 2017 den Bundesrat passiert. Es tritt voraussichtlich zum 01. Juli 2017 in Kraft.

Am 30. März 2017 hatte der Bundestag dem Entwurf des Entgelttransparenzgesetzes zugestimmt.


 

Veröffentlicht am 26.05.2017

 

LokalpolitikDie AfA Main Kinzig unterstützt die Bürgermeisterkandidatin der SPD für Gelnhausen

Hier geht`s zur Homepage von Kerstin und ihrem Programm:
https://www.kerstin-schueler.de/

Veröffentlicht am 21.05.2017

 

BundespolitikMitgliederbrief von Martin Schulz vom 15.5.17 zur NRW-Wahl

 

Gestern war ein bitterer Tag für uns. Wir haben eine wichtige Land-

tagswahl verloren. Ich danke Hannelore Kraft. Sie hat als heraus-

ragende Sozialdemokratin wahre Größe in der Niederlage bewie-

sen. Es war eine Landtagswahl, wir werden aber auch im Bund nach-

denken müssen, was wir besser machen können. Dazu bleiben wir

mit Dir im Gespräch.

Nach meiner Nominierung als SPD-Kanzlerkandidat haben alle

Medien von einem „Hype“ gesprochen. Damals war meine Antwort: 

Der Weg bis zur Bundestagswahl ist ein Marathon. Es wird auch

wieder schwierigere Phasen geben. Und in einer solchen Phase

befinden wir uns gerade zweifellos.

In meinem Leben habe ich es schon in schwierigeren Zeiten

geschafft wieder aufzustehen. Wir haben gesehen, dass das

Potential für einen Wahlsieg am 24. September da ist.

Die Landtagswahlen sind rum. Jetzt ist Bundestagswahlkampf. Ab

jetzt heißt es, Angela Merkel oder ich. Dafür werden wir mit unserem

Programm unser inhaltliches Profil weiter schärfen.

Es macht einen Unterschied, wer dieses Land regiert. Wir

kämpfen für mehr Gerechtigkeit. Wir wollen Europa vor den

Populisten schützen. Wir wollen mehr Innovation für ein

wettbewerbsfähiges und gerechtes Land. Dafür stehe ich, dafür

steht die SPD.

Wir sind eine kampferprobte Partei. Bis zum 24. September sind

es noch 132 Tage. Ich werde alles geben. Aber niemand kann alleine

Bundeskanzler werden. Dafür brauche ich Dich, Rainer! Also lass uns jetzt gemeinsam dafür kämpfen, dass wir im September

gemeinsam gewinnen werden.

mit freundlichen Grüßen

 

Martin Schulz
 

Veröffentlicht am 16.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker